Rechtliche Hinweise

Unsere Webseite "benediktinerinnen-bayern.de" enthält kommentierte Links zu anderen Webseiten und Portalen und bemüht sich um eine ausgewogene und seriöse Auswahl.

 

Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Dies gilt ebenfalls für alle anderen direkt oder indirekt angeführten Webseiten, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. "benediktinerinnen-bayern.de" ist für den Inhalt und die Einhaltung des Datenschutzes solcher Webseiten, die mit diesen Links erreicht werden, nicht verantwortlich.


"benediktinerinnen-bayern.de" haftet darüber hinaus weder für direkte noch indirekte Schäden, die durch die Nutzung der auf dieser Website zu findenden Informationen oder Daten entstehen. Durch deren Nutzung werden auch keine Rechte und Pflichten zwischen "benediktinerinnen-bayern.de" und dem Nutzer dieser Website oder Dritten begründet.

 

Die auf unserer Webseite "benediktinerinnen-bayern.de" bereitgestellten Texte, Bilder, Grafiken, Logos etc. dürfen weder verändert noch für Handelszwecke kopiert und auf anderen Websites verwendet werden. Das Logo und die Marke von "benediktinerinnen-bayern.de" sind geschützt.

Die in diesem Portal gezeigten Texte, Bilder, Grafiken, Logos etc. unterliegen dem Urheberrechtsschutz. Sie dürfen auch nicht ausschnittsweise - ohne ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, gleich auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.


Sämtliche Informationen oder Daten und ihre Nutzung zur Webseite "benediktinerinnen-bayern.de" sowie sämtliches mit der Webseite "benediktinerinnen-bayern.de" zusammenhängende Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Rosenheim.

Logo der FBBA
Logo der FBBA

Barmherziger Gott,

durch die Geburt

deines Sohnes

aus der Jungfrau Maria

hast du der Menschheit

das ewige Heil geschenkt.

 

Lass uns immer und überall

die Fürbitte der gnadenvollen

Mutter erfahren,

die uns den Urheber

des Lebens geboren hat,

Jesus Christus,

deinen Sohn,

unseren Herrn und Gott,

der in der Einheit

des Heiligen Geistes

mit dir lebt und herrscht

in alle Ewigkeit. Amen


(Tagesgebet am Hochfest

der Gottesmutter Maria

1. Januar)

 

Intranet der Föderation

hier einloggen