Die Abtei St. Gertrud in Tettenweis

Abtei zur hl. Gertrud in Tettenweis

Diözese Passau

 

Das Kloster der hl. Gertrud der Großen in Tettenweis wurde am 19. Oktober 1899 von Priorin M. Cäcilia Trischberger OSB, Frauenwörth, und Bischof Michael Rampf, Passau, als unabhängiges Priorat gegründet. Am 19. Dezember 1924 wurde das Priorat von Papst Pius XI. im 3. Jahr seines Pontifikats zur Abtei erhoben.

Abtei St. Gertrud
Hauptstr. 2, 94167 Tettenweis
Tel.: 08534/9709-0  Fax: 08534/9709-100  Verw.: 08534/9709-123
www.sankt-gertrud.de
Abtei: E-Mail

Anfahrt:

Logo der FBBA
Logo der FBBA

Barmherziger Gott,

durch die Geburt

deines Sohnes

aus der Jungfrau Maria

hast du der Menschheit

das ewige Heil geschenkt.

 

Lass uns immer und überall

die Fürbitte der gnadenvollen

Mutter erfahren,

die uns den Urheber

des Lebens geboren hat,

Jesus Christus,

deinen Sohn,

unseren Herrn und Gott,

der in der Einheit

des Heiligen Geistes

mit dir lebt und herrscht

in alle Ewigkeit. Amen


(Tagesgebet am Hochfest

der Gottesmutter Maria

1. Januar)

 

Intranet der Föderation

hier einloggen